Allgäu-Rundtour

Donnerstag, 7. Juli 2019


Anforderung: T   [Erläuterung]

Länge:                 ca. 75 km
Uhrzeit:                8.00 Uhr
Treffpunkt:          Landsberg, AOK, Waitzinger Wiese
Anmeldung:        bei den Tourenleitern
Leitung:               Gertrud und Sigi Kuisel    Tel. 08191 / 42 85 310
                                                                             E-Mail: kuisel(..at..)t-online.de
Bemerkungen:   Tour für geübte Tourenradfahrer,
                               Anmeldeschluss 07.07.2018, Anfahrt mit Privat-Pkws nach Marktoberdorf, Einkehrmöglichkeiten unterwegs

Die Radtour führt auf sagenhaften Wegen durchs hügelige Voralpenland. Immer wieder eröffnen sich prächtige Ausblicke auf die Alpenkette. Das erste Ziel wird der Moorsee Elbsee bei Aitrang sein – für eine Kaffeepause. Nach der imposant gelegenen Wallfahrtskirche St. Alban kommen wir an der Günzquelle vorbei und radeln über Sellthüren zum Oberallgäuer Energiedorf Wildpoldsried. In einem Lokal mit Biergarten essen wir zu Mittag und genießen die Allgäuer Gastlichkeit. Südlich erstreckt sich der Kempter Wald mit einer Ausdehnung von 12 km² und Höhenrücken bis ca. 960 m bei Hauptmannsgreut. Wir durchfahren den nördlichen Teil und erreichen Görisried. In Oberthingau können wir noch einen Abstecher zum „Höllbauern“ machen, bevor wir zur höchstgelegenen Kreisstadt Deutschlands zurückkehren.
Diese Radtour erfordert eine gute Grundkondition – wir bewegen uns im hügeligen Allgäu.

© ADFC Landsberg 2019