Schnupper Radpilgerweg von Nürnberg nach Ulm und weiter nach Landsberg

Termin Di. - So. 26.05. - 31.05. entfällt
Neuer Termin: Di. - So. 4. August - 9. August 2020


Die Vorbesprechung für den Radpilgerweg findet am 3. Juli 2020 um 19:00 Uhr in der Evanglischen Kirche in Kauferingstatt.

Ansprechpartner: Pfr. Jürgen Nitz  E-Mail: [nitz.kaufering(..at..)freenet.de]

[siehe PDF-Datei]


Anforderung: A [Erläuterung]
Uhrzeit:        11.00 Uhr
Treffpunkt:     Nürnberg, Kirche St. Jakob
Anmeldung:   bei den Tourenleitern
Leitung:          Pfr. Jürgen Nitz E-Mail:   [nitz.kaufering(..at..)freenet.de]
                         Reinhard Heckmann     Tel. 0 82 48 / 17 80
Bemerkungen: Anmeldeschluss 30.04.2020

 

Es fallen Kosten i. Höhe von 340,- € an für:
die Übernachtungen mit Frühstück, die Anreise mit ICE nach Nürnberg, der Fahrradtransport und der Pilgerpass.

Wir fahren auf dem neu erkundeten Radpilgerweg von Nürnberg bis nach Temmenhausen in der Nähe von Ulm. Anschließend auf dem Iller-Radweg nach Memmingen und weiter nach Landsberg. DieAnreise nach Nürnberg erfolgt mit der Bahn. Die Fahrräder werden separat transportiert.
Jakobswege üben seit Jahren eine große Faszination auf die Menschen aus. Wie ein Netz ziehen sich diese Wege aus allen Teilen Europas Richtung Santiago de Compostela. Auf diesen Wegen erfahren viele Menschen Ruhe, Frieden, Kraft, Orientierung und Sinn.
Wir erleben miteinander den landschaftlich beeindruckenden Weg und seine Spiritualität. Wir fahren durch touristisch wenig bekannte Regionen Frankens, durch einzigartige Natur entlang eines mittelalterlichen Pilgerweges, treffen auf uralte Wurzeln des Christentums und atmen die Ruhe ein.
Wir laden ein, das Handy daheim zulassen und wirklich „einmal weg“ zu sein

 

 

© ADFC Landsberg 2020