Kreisverband

Donnerstag-Radeln 2019

Auch 2019 laden wir alle 2 Wochen zum gemütlichen, kostenlosen Nachmittags-Radeln ein. Die leichten und abwechslungen Touren werden ca. 25-35 km lang.Ein verkehrssicheres Fahrrad und die Einhaltung der Strassenverkehrsordnung sind Voraussetzung.

[mehr]

Im Rahmen seiner Initiative „Ein Rad-Gesetz für Bayern“ hat der ADFC Bayern sechs Kernforderungen aufgestellt, die eine sichere und entspannte Mobilität für alle und überall in Bayern gewährleisten sollen. Alle Forderungen werden auf https://www.radgesetz-bayern.de/ vorgestellt.

 

[mehr]
Der Kini auf dem Königsplatz

ADFC-Radsternfahrt lockt 5.000 Teilnehmer*innen auf die Straßen

[mehr]

Landesverband

Bei der Aktion „werde RadGeber“ werden mit jedem ausgeliehenen Fahrrad bei „Call a Bike“- 100 sogenannte SocialCoins gesammelt und, wer den „Call a Bike“- Newsletter abonniert, sammelt zudem einmalig 300 SocialCoins.

100 Stück dieser SocialCoins entsprechen dabei einem Euro. Diese Coins können dann...

[mehr]
Radtour, ADFC

Über 9.000 km erstreckt sich das ausgeschilderte Radroutennetz in Bayern – darin findet sich für jeden Radlurlauber und Tagesausflügler eine passende Herausforderung. Vor allem Spaß am Entdecken ist gefragt bei der Vielfalt der Touren – vom ungewohnten Blick auf die Landeshauptstadt, Abstechern in...

[mehr]
Bernadette Felsch, Landesvorsitzende ADFC Bayern

Morgen stimmt der Bundesrat über die „Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge“ ab. Diese sieht vor, elektrisch angetriebenen Tretrollern die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr zu erlauben. Somit dürfen E-Scooter mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 Kilometern pro Stunde künftig auf...

[mehr]

Nach dem erfolgreichen Bürgerbegehren in Bamberg und dem laufenden Radentscheid München gibt es nun auch in Regensburg ein Bürgerbegehren in Sachen Radverkehr. Es fordert von der Stadt, ein Netz von durchgängigen Hauptrouten für den Fahrradverkehr zu schaffen und dies vorrangig als...

[mehr]
ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Der Freistaat wird für Radfahrende immer unfreundlicher. Das zeigen die Ergebnisse des Fahrradklima-Tests 2018 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC). Zu den deutschlandweit 18 Spitzenreitern zählt aus Bayern nur Erlangen. Der Freistaat hat sich insgesamt nicht weiterentwickelt, sondern...

[mehr]

·    Delegiertenversammlung beschließt Forderung nach Gründung einer Beratungsagentur „Abstellanlagen an Bahnhöfen“

·    Neun stellvertretende Vorsitzende gewählt

[mehr]

Mit der ADFC-Radsternfahrt am Sonntag, den 7. April wollen wir den Forderungen des „Radentscheid München“ Nachdruck verleihen. Dazu möchten wir wieder Radfahrende aus der gesamten Metropolregion München und darüber hinaus zusammenbringen und die 5000 Teilnehmer vom letzten Jahr toppen! Bei Musik und...

[mehr]
V.l.n.r.: Martin Weberbeck, ADFC Erlangen, Florian Janik, Oberbürgermeister der Stadt Erlangen, Petra Husemann-Roew, ADFC Bayern, Susanne Lender-Cassens, Bürgermeisterin der Stadt Erlangen

Die Stadtverwaltung Erlangen motiviert die Mitarbeiter*innen, mehr mit dem Rad oder dem Pedelec zur Arbeit zu fahren. Daher wurde sie jetzt vom ADFC als Fahrradfreundlicher Arbeitgeber ausgezeichnet.

[mehr]
Kette reinigen, Foto: ADFC Bayern

Wenn die Krokusse anfangen zu sprießen, war manches Fahrrad den ganzen Winter im Dauereinsatz. Andere Räder werden erst mit steigenden Temperaturen aus dem Winterschlaf geholt. Ganzjahres- wie Schönwetter-Radlern empfiehlt der ADFC Bayern, mindestens einmal jährlich das Fahrrad von einem Fachmann...

[mehr]
Fahrradmitnahme im Zug

Die Mitnahme von Fahrrädern in Fernzügen der Deutschen Bahn hat sich beim Wechsel zum Jahresfahrplan 2019 deutlich verbessert.

[mehr]

© ADFC Landsberg 2019