Kreisverband

Auch 2017 laden wir alle zum kostenlosen Samstagsradeln ab 16. Sept. 2017 bis 28. Okt. 2017 ein. Die leichten und abwechslungen Touren werden ca. 25-35 km lang.Ein verkehrssicheres Fahrrad und die Einhaltung der Strassenverkehrsordnung sind Voraussetzung.

[mehr]

 Presseartikel im Landsberger Tagblatt der   ADFC-Touren.

[mehr]

Mit dem ADFC Landsberg auch im Jahr 2017 auf Touren kommen!

[mehr]

Die ausgefalllene Dampflok-Runde vom 17. September 2017 findet am 1. Oktober 2017 statt .
Bei der Dampflokrunde handelt es sich um die bekannte und landschaftlich schöne Radrundtour durch das Alpenvorland mit schönem Panorama der Allgäuer Alpen bei der überwiegend auf zwei ehemaligen Bahntrassen...

[mehr]

Landesverband

Unser Büro ist seit Donnerstag, 21.9. wegen technischer Probleme unseres Providers weder telefonisch noch per E-Mail erreichbar. Bei Anrufen erklingt das Besetztzeichen. E-Mails können wir nur unregelmäßig über einen externen W-Lan-Anschluss abrufen.

In dringenden Fällen hinterlassen Sie bitte eine...

[mehr]

Im Kampf gegen Luftverschmutzung in Großstädten setzt die Bundesregierung weiterhin ausschließlich auf motorisierten Verkehr. Die Mittel aus dem heute verabschiedeten Mobilitätsfonds sollen dem Vernehmen nach in erster Linie E-Autos und dem ÖPNV zugutekommen. Der ADFC kritisiert das Fehlen der...

[mehr]

Auf der Etappe Landsberg-Memmingen der BR-Radltour 2017 feierten der ADFC und seine Partner den 200jährigen Geburtstag des Fahrrads. Einen Bericht und Impressionen zum Thementag am 03. August 2017 finden Sie hier.

[mehr]

Die neue „Radrunde Oberfranken“ erschließt auf 552 km Strecke die gesamte Region und ermöglicht damit einen Einblick in das einzigartige Flair und die Vielfalt Oberfrankens. Mit der Qualitätsoffensive der „Aktivregion Oberfranken“ werden außerdem 10 Landkreisgrenzen-übergreifende Radrouten...

[mehr]

Bayerische Städte benötigen deutlich mehr Radverkehr. Das 2017 vom bayerischen Kabinett beschlossene „Radverkehrsprogramm Bayern 2025“ will den Anteil der Fahrradfahrer im Straßenverkehr innerhalb von 8 Jahren nahezu verdoppeln. Um dieses Ziel zu erreichen und geplante Maßnahmen umzusetzen, sind...

[mehr]

Der Platz im Verkehrsraum wird immer enger, das spüren vor allem große Städte. Häufig reagieren die unterschiedlichsten Verkehrsteilnehmer unwirsch aufeinander -  eher nach dem Motto: jeder gegen jeden. Muss das sein? Darüber diskutieren im Notizbuch von Bayern 2 Vertreter aller drei Verkehrsarten:...

[mehr]

Paco Wrolich, Radkoordinator bei der Kärnten Werbung Marketing & Innovationsmanagement GmbH hat im Rahmen des 24. Mittagsgespräches den bayerischen Fahrradtouristikern aufgezeigt, dass durch eine gezielte Koordination und ein nachhaltiges Qualitätsmanagement ein erfolgreiches Produkt geschaffen...

[mehr]

Ohne eine Beratungsagentur geht es nicht: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) Bayern will sicherstellen, dass Kommunen Fahrrad-Abstellanlagen an Bahnhöfen bauen und dabei mit fachkundiger Beratung bestmöglich unterstützt  und begleitet werden. Durch Einrichtung einer Beratungsagentur mit...

[mehr]

Zum 23. Mal fand am 30. Mai das ADFC-Mittagsgespräch im Foyer des Hauses der Bayerischen Landkreise statt. Diesmal durften wir Mdl Bernhard Roos, verkehrs- und industriepolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, begrüßen, der zum Thema „Moderner Radverkehr und intelligente Systemlösungen für den...

[mehr]

AUSGEZEICHNETER FAHRRADFREUNDLICHER ARBEITGEBER: Lufttankstelle, Schlauchomat, Fahrradwerkstatt - das erfüllt ein Fahrradhändler leicht. Überdachte, beleuchtete, ADFC-Kriterien entsprechende Abstellanlagen, Umkleiden mit Spinden und Trockenmöglichkeiten und weitere Angebote für radelnde Mitarbeiter...

[mehr]

© ADFC Landsberg 2017